Für jeden Bedarf das Passende:
Bei unserer großen Auswahl an CNC-Drehmaschinen finden Sie das für Sie passende Angebot.

Zuverlässige und präzise CNC-Drehmaschinen

Übersicht unseres Maschinenangebots:

CNC-Drehmaschinen

CNC-Drehmaschinen sind optimal für die Serienfertigung geeignet und bestehen aus einem massiven Guss-Maschinenbett. Auf dem Werkzeugschlitten ist das Schneidwerkzeug, das für die kontinuierliche Zerspanung sorgt, befestigt. Neben einzelnen Werkzeugen kommen auch Revolverköpfe zum Einsatz, die mehrere Werkzeuge aufnehmen können. Die für die spanende Schnittbewegung notwendige Rotation übernimmt auch bei der computergesteuerten Drehmaschine das in der Spindel gespannte Werkstück. Die konstanten Zerspanungsbedingungen reduzieren den Werkzeugverschleiß und ermöglichen somit eine deutliche Produktivitätssteigerung mit gleichbleibender, präziser Werkstückqualität. Zudem ist die Fertigungszeit für jedes Werkstück konstant und die gesamte Fertigung entsprechend besser planbar.

Prinzipiell stellen jedoch CNC-Drehmaschinen deutlich höhere Anforderungen an die Arbeitsvorbereitung, die für die Programmierung der entsprechenden CNC-Programme zuständig ist. Drehmaschinen für einen Drehdurchmesser von 220 bis 620 mm sowie einem Stangendurchlass von 26 bis 150 mm stehen zur Verfügung. Optional sind viele Modelle mit Gegenspindel und angetriebenen Werkzeugen ausgestattet.

Mit einem CNC Dreh- und Fräszentrum ist die komplette Bearbeitung eines Werkstücks durch Drehen, Fräsen und auch Bohren möglich, deshalb sind diese Werkzeugmaschinen in der Regel mit einer Werkstückwechseleinrichtung sowie einem oder mehreren Revolvern ausgerüstet. Zudem können CNC Dreh- und Fräszentren neben der Hauptspindel wahlweise auch mit einer baugleichen Gegenspindel ausgerüstet sein, die die rückseitige Bearbeitung und damit die Bearbeitung in nur einer Aufspannung auch bei komplexen Bauteilen erlaubt. 

Konventionelle Drehmaschinen finden Sie hier